Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Schrank außerhalb des eigenen Zimmers, wäre das was für euch?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Schrank außerhalb des eigenen Zimmers, wäre das was für euch?

    Hey,
    mich interessiert mal eure Meinung: Könntet ihr euch vorstellen, euren Kleiderschrank im Flur zu haben, um mehr Platz zu haben?
    Für mich ist das eine gute Lösung für ein gemütlicheres Zimmer, ein paar Freunde von mir haben aber auch gesagt, dass sie das niemals machen könnten, weil man natürlich immer rausgehen muss, wenn man was zum Anziehen braucht (wo ich kein Problem sehe... wenn es ums Nacktsein geht, man wird ja nicht gezwungen, sich zuerst auszuziehen und dann die Klamotten rauszusuchen).
    Deshalb würde es mich interessieren, wie ihr so darüber denkt. Ach ja, ich will hier nicht fragen, ob ich das so machen soll oder lieber nicht, sondern einfach nur ob ihr das machen würdet (in dem Fall, dass ihr euer Zimmer klein findet). Und falls ihr das schon so habt, ob ihr das praktisch findet oder nicht.

  • Nura
    antwortet
    Ich hab meinen Kleiderschrank auch viel lieber im Schlafzimmer. Besonders praktisch finde ich es, weil der Kleiderschrank auch mit einem Spiegel versehen ist. So wirkt mein Zimmer größer und ich kann mein Outfit direkt vorm Schrank beurteilen. Abgesehen davon ist mein Flur auch viel zu klein für so einen großen Schrank
    Zuletzt geändert von Banana-Brain; 25.01.2021, 09:23. Grund: Werbung entfernt

    Einen Kommentar schreiben:


  • DreamBig95
    antwortet
    Ne könnte ich mir ehrlich gesagt nicht vorstellen. Allerdings wohne ich schon alleine und hab ein Schlafzimmer welches groß genug is und hab dementsprechend 2 Kleiderschränke und mehrere Kommoden. Aber früher bei meiner Mutter hätte ich meinen Kleiderschrank definitiv nicht auf den Flur gewollt

    Einen Kommentar schreiben:


  • Caissa
    antwortet
    Haben ein Ankleidezimmer das voll mit PAX-Schränken ist, aber zu 70% von mir belegt wird

    Einen Kommentar schreiben:


  • Leonie96
    antwortet
    Ich finde die Idee gut. Man kann natürlich dann schauen, dass man sich die Klamotten vor dem Duschen mit ins Bad oder abends mit ins Zimmer nimmt..

    Einen Kommentar schreiben:


  • Kathroll
    antwortet
    einen Kleiderschrank habe ich im Schlafzimmer, aber einen kleineren zweiten habe ich auch im Flur. Ich brauche als Rollstuhlfahrerin mehr Platz und daher ist er dort aufgestellt.

    Einen Kommentar schreiben:


  • yourbodyyourlife
    antwortet
    Also ich habe meinen Kleiderschrank außerhalb meines Zimmers. Ich habe so einen Mehrzweckschrank wie in diesem Artikel beschrieben. Ich finde es mega praktisch, ich habe dadurch viel mehr Platz in meinem Zimmer und der Schrank ist gleich im Flur wo ich an all meine Sachen ran komme. Ich kann es nur Empfehlen.
    Zuletzt geändert von Banana-Brain; 20.12.2020, 12:37.

    Einen Kommentar schreiben:


  • DevilMayCare
    antwortet
    Bei mir ist's eher so, dass noch andere Sachen in meinem Zimmer gelagert werden, weil ich so viel Platz habe ... Für mich wäre das nichts.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Kessie
    antwortet
    Ich habe direkt vor meinem Zimmer keinen richtigen Flur, wo Schränke hinpassen. Ich müsste sie in ein anderes Stockwerk stellen, wo dann aber auch schon andere Räume sind und wo es meiner Meinung nach nicht mehr passend wäre.
    Ich hätte kein Problem damit, kurz vor die Zimmertür zu gehen, um Kleidung aus dem Schrank zu holen oder sie hineinzulegen. Es würde mich aber stören, quer durch das halbe Haus zu gehen und vor der Küche oder im Eingansbereich des Hauses mich anzuziehen und Wäsche weg-/herzuräumen.

    Einen Kommentar schreiben:


  • iPanda
    antwortet
    Wenn der Flur nicht so eng wäre, wäre es auf jeden Fall etwas, das ich mir vorstellen könnte. Vorausgesetzt, die restliche Familie hätte nichts dagegen... Aber wir haben einen eher schmalen, engen Flur und es fände sich auch schlecht ein Platz, der für einen Kleiderschrank passend wäre, weil dieser natürlich keine Türen verstellen und nicht das Sonnenlicht aus dem Haus raushalten soll. Weil in meinem Zimmer aber auch kein Platz für einen großen Schrank ist, besitze ich eine niedrige, aber geräumige Kommode, welche eigentlich auch ausreicht. Für Schuhe, Jacken, Regenschutz, Bademantel, Taschen und Ähnliches reicht sie aber nicht aus, diese Sachen sind im restlichen Haus weggeräumt.
    Zuletzt geändert von iPanda; 07.03.2020, 22:51.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Emika
    antwortet
    Wenn unser Flur groß genug und der Rest der Familie einverstanden wäre, wäre das auf jeden Fall eine Alternative, weil mein Zimmer zum Großteil eine Dachschräge hat und der Schrank vom Teil, der eine hohe Wand hat, schon sehr viel Platz an der Wand wegnimmt.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Valeria
    antwortet
    Die Idee finde ich gut. In meinem Zimmer hat mein Schrank gut Platz und der Flur wäre zu klein, ich komme mit dem restlichen Platz im Zimmer auch gut zurecht, aber bei Bedarf hört sich die Idee echt gut an und mich würde daran nichts stören, weil ich nicht dauernd meinen Kleiderschrank benutze und somit nicht andauernd nach draußen gehen müsste, es würde mich also nicht nerven.

    Einen Kommentar schreiben:


  • alessamarie
    antwortet
    Also ich habe meine Sachen immer gerne schnell griffbereit in meinem Zimmer, und daher wäre mir ein Schrank draußen auf dem Flur ehrlich gesagt viel zu umständlich. Außerdem wie ich meine Schwestern kenne, würden die dann immer schauen, was drin ist, und Unordnung reinbringen.

    Einen Kommentar schreiben:


  • lulu95xx
    antwortet
    Klar, warum auch nicht!? Am besten noch in einem seperaten Raum mit Spiegel und viele Lichter

    Einen Kommentar schreiben:


  • TwinkleTwinkle
    antwortet
    Zitat von CorinaChoco Beitrag anzeigen
    Bei mir geht ein Kleiderschrank im Zimmer gar nicht, weil mein Zimmer zu klein ist.
    (...)
    So ungefähr, ich weiß nicht wie ichs erklären soll:
    Warum gehst du nicht in die höhe? Eine Stange über die komode um Gleidung aufzuhängen, mehrere regalbrätter rechts von der Tür für Kleidung zum falten.
    Verschiebe deinen Schreibtisch an das fußende deines bettest, benutze dein Bett als stuhl. Das Regal tust du in die Ecke wo vorhin dein zischte war.

    Hatte auch in meiner wg Zeit ein 8qm zimmer,es ist machbar wenn man nicht wie bei einem normalen Zimmer einrichtet

    Einen Kommentar schreiben:

Lädt...
X